Studieren vs. Arbeit

am

Ich habe während meiner Osterfehrien ja 3 Tage bei BD4U gearbeitet. Dabei habe ich festgestellt, das ich nach 10h arbeit doch ganz schön kaputt bin. Doch dies ist mehr körperlich.

Wenn ich aber 4h in der Uni bin, bin ich danach auch fertig. Dieses ist aber eher so als wenn mir einer das Gehirn „ausgelutscht“ hat. Ich kann mich danach nur schwer auf etwas konzentrieren.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Papa sagt:

    Hi Alexander,

    nach der Geburtstagsfeier am letzten WE und einer irren Fahrt…am Donnerstag Berlin, am Freitag Leipzig und am Samstag Coburg in Bayern… sind wir gestern abend heil und kaputt wieder zu Hause gewesen…
    Ich wünsche Dir ein tolles ruhiges WE. Wir haben ja morgen noch frei…Ihr auch?

    Ich hab Dich lieb!

    Donnerstag und Freitag sind wir wieder in Leipzig… es geht um DeWo. Mal sehen…drück die Daumen…

    LG

    Papa

Schreibe eine Antwort zu Papa Antwort abbrechen