Schlagwort-Archiv: einkaufen

First day in OZ

Puh bin ich müde. Naja, so krass hab ich gar kein Jetlag aber bisschen müde bin ich dann ja doch, nach 4 Stunden schlaf…

Wach geworden bin ich aufgrund eines durchdringen Klopfens an der Tür, ich dachte schon ich hätte verpennt und die Hotel-Truppe will schon sauber machen, aber statt freundlicher junger Damen stand dort mein bärtiger Bruder. Anscheinend wollte er sicher gehen das wir auch wirklich um 10 Uhr auschecken und nicht auf Uhde’sche Art die Zeit etwas überspannen.

Jedenfalls war ich dann ja wach und bin fix unter die Dusche gesprungen, was nach dem ewig langen Flug auch dringend nötig war. Irgendwann hat mich dann wieder ein energisches Klopfen, diesmal von meiner Mutter, auch aus dem Badezimmer gejagt und ich habe mich gefügt 🙂

Nachdem alles in Sack und Tüten war (naja, nicht alles, die ganze Schokolade war noch im Kühlschrank, das sollte ich aber erst später bemerken) ging’s in Alex’ Flitzer zu seinem Appartement. “Nice and cosy” wäre meine Bewertung! Noch mal ein wenig um gepackt, Tee getrunken, viel geredet. Jetzt ist mir dann auch aufgefallen das die Schokolade fehlte, da das Hotel wieder auf dem Weg lag haben wir entschieden da noch fix ran zu fahren und meine Schoki zu befreien. Auto beladen und dann los. Weiterlesen

markiert , , , , , , , , , , , , , , , ,

EINE SEEEEHR LANGE REISE. ODER WIE MAN EINEN SÜSSWARENLADEN IN AUSTRALIEN ERÖFFNET. – TEIL 3/3

Hier geht’s zu Teil 1 und hier kommt Teil 2 🙂

Wir sind also im Flugzeug nach Singapur. Der Flug ist sehr ruhig, keine besonderen Vorkommnisse.

Jetzt heißt es wieder: Sachen zusammenpacken, aussteigen, warten das fertig geputzt wird und dann wieder einsteigen. Das übliche Prozedere bei der Zwischenlandung. Für uns ist es jetzt nur ein Zwischenstop, aber einige Passagiere bleiben hier in Singapur und der Flug wird wieder aufgefüllt. Das heißt leider auch, das unsere super guten Plätze nun wahrscheinlich wieder belegt sind und wir auf unsere eigentlichen zurückkehren müssen.

Die „Putzzeit“ wird verkürzt. In 20 Minuten müssen die armen Mitarbeiter dort durch jagen und alles sauber machen, es jetzt noch eine Weile bis das neue Essen und Kerosin an Bord ist. Wir warten geduldig, zusammen mit über 500 anderen Leuten. Diesmal sind wir in Boarding-Gruppe D. Meine Mutter steht natürlich wieder ab „First Class“ bereit. Beim reingehen verschwindet Papa plötzlich aus dem Sichtfeld. Wahrscheinlich weiter vorne denke ich. Wir betreten das Flugzeug, eine neue, freundliche Crew begrüßt uns. Weiterlesen

markiert , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Mittwoch 21.08.2013 – Shoppen

Moin,

Heute habe ich remote für avantro gearbeitet und habe mich danach mit Mo in der Stadt getroffen.

Wir haben bei Nando’s Mittag gegessen, das war auch mal wieder super. Wir haben dann noch ein wenig bei JB-HiFi rein geschaut, nach Tablets und DVDs und so.

Mo ist dann wieder zur Arbeit und ich bin mir eine Hose kaufen gegangen. Leider sind die hier nicht sehr einheitlich. Mal steht die Größe in inch, mal in cm und dann mal in „Buchstaben“ (…M,L,XL…) dran. Das macht das ganze nicht einfacher. Ich habe dann aber doch zwei Jeans gefunden die ich anprobieren wollte. Doch die Kabienen waren Abgeschlossen und mussten erst durch einen Mitarbeiter aufgemacht werden. Auch eine ABM Maßnahme oder?

Dann bin ich nach Hause. Dort habe ich dann noch ein wenig weiter fuer avantro gearbeitet und habe mit Anja und Mila geskyped.

Dann haben wir alle 4 zusammen Abendbrot gegessen (aber jeder das eigene) und haben uns über das Reisen durch und in Australien und der Welt unterhalten.

Nun gehts ins Bett!!!

markiert , , , , , ,

Dienstag 20.08.2013 – remote Arbeiten

Moin Moin!

Heute habe ich für avantro gearbeitet. Eigentlich wollte ich mich noch mit Mo in der Stadt treffen, Mo musste aber mit Seiner Frau zum Arzt. Also haben wir das auf morgen verschoben. Ich war dann kurzerhand einkaufen und habe meine Wäsche gewaschen. 🙂

Die restliche Zeit habe ich heute aber für avantro gearbeitet.

Ich habe mit Ralph telefoniert, mit David geschrieben und mit Anja, Mila und Sam geskyped!

Wenn einer von euch weis, wie man bei einer PS3 die Singstar Videos „aus“ der Playstation bekommt, meldet euch mal! Ich hab das bei Sam per Remote versucht, habe da aber noch nicht mal was vernünftiges zu online gefunden.

So, nun werde ich aber in die Falle!

Gute Nacht!

markiert , , , , , ,

Montag 19.08.2013 und das Wochenende

Moin,

Ich dachte mir, das ich versuche wieder jeden Tag zu schreiben… mal schauen was daraus wird.

Also mein Wochenende war nicht sehr besonders. 🙂
Ich bin am Samstag meine Runde gegangen, von Hier zu den West End Markets und wieder zurück.

Sonst habe ich am Wochenende viel Zeit mit der Visual Studio 2013 Beta verbracht und habe an meinem Savegame Editor für Imperialism 2 gebaut.

Hier könnt ihr den Runterladen, falls ihr wollt! 😀

Ich habe natürlich auch ein wenig telefoniert und geskyped. 🙂 Ich habe mit Anja und Mila geskyped und mit Papa und Oma Lore telefoniert.

Heute war ich dann mal wieder bei Bestdeal arbeiten. Aktuell ja jeden Montag.

Hier gab es nicht viel Spannendes, außer das ich versucht habe einem „Monster“ Notebook (SLI Nvidia 770M, Quadcore i7, 3 Festplatten (1x SSD Boot und 2x 1TB für Daten. Blu-Ray Brenner) Nvidia 3D beizubringen bis sich nach ein paar Telefonaten rausgestellt hat, das der Lieferant uns das falsche Barebone geschickt hat und das daher gar nicht geht…  Aber das war wieder so ein Notebook was meiner Meinung nach nicht lange hält (wegen der Hitze) und auch mit schlappen 8kg nicht mehr wirklich portable ist.

Zum Abendbrot habe ich mir heute mal einen Salat gemacht! Das war auch lecker (und sowas gab es ja schon lange nicht mehr bei mir)

🙂

Gute Nacht!!

 

markiert , , , , , , , , , , ,

oops schon wieder eine Woche um.

Moin Moin,

Schon wieder ist eine Woche rum. Kaum habe ich mal einen Tag nicht geschrieben vergesse ich auch den Rest der Woche… Weiterlesen

markiert , , , , , , , , , , ,

Wochenende!!

MOIN!

Dieses Wochenende war mal ein etwas anderes.

West End Markets

West End Markets

Am Samstag bin ich früh aufgestanden, habe mit Anja geskyped. Dann ist die gesamte WG zu den Markets nach West End gefahren. Wir waren ca. 3 Stunde auf dem Markt. Da wir zum Ende da waren, haben viele Verkäufer ihre Waren schon zu viel günstigeren Preisen verkauft. Ich habe 4kg Mandarinen für $2 bekommen, 1,5kg Erdbeeren für $10 (anstelle von $18), 2kg Weintrauben fuer $7 und dann habe ich noch Brokkoli, Blumenkohl, Apfel, Tomaten, Paprika, 1kg Steaks ($15 anstelle von $30) und ein frisches Brot geholt. Insgesamt habe auf dem Markt $60 ausgegeben, habe aber auch gute Deals gemacht.

West End Markets

West End Markets

Von den Markets sind wir dann noch bei Coles vorbei, da man ja nicht alles auf dem Markt bekommt.
Danach sind wir nach Hause. Dort habe ich dann erstmal Tetris mit meinem Kühlschrank gemacht und mir die Weintrauben abgewaschen. Wir haben dann noch einige Zeit zusammen in der Stube gesessen und haben uns unterhalten.
Ich habe mir danach Visual Studio 2013 Preview heruntergeladen und installiert, da ich wieder ein wenig programmieren moechte. Ich habe da ein altes Projekt wieder aus der Asche auferstehen lassen. Ich habe dann eine weile daran gebastelt.

Gegen 20 Uhr habe ich dann wieder mit Anja geskyped. Wir haben dann sogar eine kleine Konferenz mit Sam gemacht. 🙂

West End Markets

Der Stand hatte leider schon zu 🙂


Kurz vorm ins Bett gehen habe ich noch bei Anke angerufen und ihr zum Geburtstag gratuliert.

 

Sonntag habe ich dann ausgeschlafen, wenn auch weniger Freiwillig. Mein Handy hat sich entschieden über Nacht mal Abzustürzen und daher hat der Wecker nicht geklingelt. Ich bin dann erst gegen 10 Uhr aufgewacht. Habe gefrühstückt und habe weiter an meinem Programmier-Projekt gesessen.

West End Markets

Byron, Jonathan und Rocio beim Mittag essen kaufen!

Ich habe zwischen durch den Film „Olympus has fallen“ geschaut. Da spielt  mit. Ein sehr Action reicher Film, wo man mal wieder sieht wie sich die USA in den Mittelpunkt der Welt stellt und wie sicher „Sicher“ doch sein kann.

Dann habe ich mir ein großes Abendbrot gemacht und mir auch schon mal was für morgen fertig gemacht, da ich morgen zu Best deal werde.
Heute gab es chilli Bratwürste mit Brokkoli und Kartoffeln und zum Nachtisch eine Schale Erdbeeren mit Milch! 🙂

Nun bin ich vollgedfuttert, habe noch eine Episode geschaut und werde nun ins Bett. (Fuer die die sich jetzt fragen, nein heute habe ich mal nicht mit Anja geskyped 😛 )

 

 

West End Markets

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Fahnen

Ich habe auch noch die Fahnen aufgehängt!

markiert , , , , , , , , , , , ,

Wochenende

Moin,

Wie war euer Wochenende?

Ich hab Samstag einen ruhigen in der WG gemacht. habe ein wenig Eve Online und Dungeon Keeper 2 gespielt.

Sonntag wollte ich dann zum Markt in West End. ich bin schoen mit dem Bus hingefahren, nur um festzustellen, das ich nicht lesen kann. Ich hatte online extra nachgeschaut, wann der Markt ist. Jedoch habe ich nur die Uhrzeit geprueft, nicht aber den Tag. Na ja… Der Markt ist immer Samstags… Ja uhm also bin ich erstmal zu Coles einkaufen gegangen. Ich muss ja was essen. 😛

Von dort bin ich dann zu fuss wieder nach Hause. 3km mit dem ganzen Einkauf und das bei schon warmen 24C… 🙂

Zuhause habe ich dann mein Zimmer aufgeraeumt und habe mich mit Byron unterhalten. Wir haben dann auch zusammen Pizza bestellt und ein Glas Whisky getrunken. Dann habe ich noch eine Serie geschaut, mit Anja geskyped und mit Ralph per Skype geschieben.

gute Nacht!!

markiert , , , , , ,

Dienstag 02.07.2013 – remote arbeiten

Moin,

Ihr denkt euch doch auch schon wieder, ob ich noch was anderes mache als remote zu arbeiten…

Na ja, bei mir heißt es halt im Moment Homeoffice und nicht im Büro. Bestdeal hat im Moment nichts für mich zu tun und bei avantro kann ich ja nun mal nur remote arbeiten.

Heute bin ich wieder gegen 8 Uhr aufgestanden, habe mit Anja geskyped und dann Frühstück gegessen. Dann habe ich bis zum Abend für avantro gearbeitet, bzw. mir ein paar Konfigurationen für den Exchange 2013 raus gesucht.

Dann habe ich ein wenig Dungeon Keeper 2 gespielt.

Banggood Paket

Mein erstes Paket von Banggood. Ein Satz LED Birnen für meine Lampen

LED Leuchtmittel

Ein LED Leuchtmittel: E14 6.5W 500-550LM Warm White 5630 SMD 16 LED Light Lamp Bulb

Dann ist heute mein Paket von Banggood angekommen. Jetzt habe ich LED Birnen in meinen Lampen, die nicht mehr so warm werden, dafür aber schön hell sind.

Ein wunder das mein Paket überhaupt angekommen ist, da die den Zeilenumbruch bei der Adresse nicht gemacht haben. Es war auch nicht wirklich viel für mich lesbar.

Ich habe dann noch mit Anja telefoniert und mit Mario und Ralph bei Skype geschrieben. Das war der Tag dann auch schon wieder.

Nun gehe ich ins Bett, da ich morgen noch weiter für avantro die Sachen schaffen will.

Gute Nacht!

markiert , , , , , , , ,

Freitag 07.06.2013 – Zuhause

Moin,

Heute habe ich nicht ganz so viel gemacht. Ich habe heute frueh ein wenig fuer avantro gemacht.

Dann war ich heute Mittag ein paar Stunden unterwegs, Einkaufen und so. Den Rest des Tages habe ich damit verbracht zu telefonieren, Skypen oder Starcraft zu spielen.

Ich habe heute mit Papa und David telefoniert, mit Mario und Ralph geschrieben und mit Anja geskyped.

Ich habe mich auch noch viel mit Rocio und Jonathan unterhalten.

Also irgendwie nicht viel „produktives“.

Gute Nacht

markiert , , , , , , ,